• Home
  • Universiade Gwangju

Kunstturner-Vereinigung des Kantons Solothurn - KVKSO

Universiade Gwangju

2015universiadeSchweizer Team erfolgreich an Universiade

An den Kunstturn-Wettkämpfen der Universiade vom 4. bis 7. Juli 2015 in Gwangju (SKor) erturnte sich Marco Walter die Bronze-Medaille am Boden und schrieb damit Schweizer Turngeschichte. Er gewann erstmals in der Geschichte der Universiade für die Schweiz eine Medaille im Kunstturnen.

Im Bodenturnen eroberte der 21-jährige Schaffhauser die Bronzemedaille, obwohl er in der Vorbereitung mit Rückenproblemen zu kämpfen hatte und deshalb bewusst nur eine leichte Kür zeigte. Mit zwei weiteren Diplomen, nach dem mit dem Team, für Kevin Rossi (6./Boden) und Severin Rohrer (7./Pauschenpferd) schnitten die Schweizer Turner an diesen Welt-Studentenspielen äusserst erfolgreich ab.


Die Schweizer Mannschaft, welche sich aus Simon Nützi, Severin Rohrer, Kevin Rossi, Christopher Tomcik, Marco Walter sowie Laurent Tricoire (Trainer) und Jean-Marc Gillieron (Chef Kunstturnen beim Schweizer Hochschul-Sportverband SHSV) zusammensetzte, zeigte einen ausgezeichneten Wettkampf und klassierte sich als bestes westeuropäisches Land auf dem fünften Team-Rang. Die Schweizer Turner qualifizierten sich für fünf Finals – Mehrkampf: Nützi (16.), Rossi (14.), Boden: Walter (3.), Rossi (6.), Pauschenpferd: Rohrer (7.).

Quelle: stv-fsg.ch Text : Jean-Marc Gilliéron/Sportinformation/adapt.ahv. Foto: zvg

Homepage: http://www.gwangju2015.com/

Rangliste: pdf  2015 Universiade Gwangju Kutu M

 

Drucken E-Mail