Kunstturner-Vereinigung des Kantons Solothurn - KVKSO

Vorbericht MLM

Share

Nachwuchsturner des Mittellandes treffen in Hägendorf aufeinander2019 MLM Logo


Es ist erstaunlich, was die jungen Kunstturner von heute schon leisten. Die befreundeten Turnvereine Wolfwil und Oberbuchsiten laden deshalb die Nachwuchsturner des Mittellandes dazu ein, in der Raiffeisenarena in Hägendorf die Früchte ihres harten Trainings zu präsentieren. Bei den Mittelländischen Meisterschaften am 13. April treten Jungs im Alter von 6 bis 13 Jahren in 6 Kategorien an.

Den organisierenden Vereinen liegt es am Herzen, dass sich die Nachwuchsturner unter fairen und modernen Bedingungen messen können. Deshalb haben sie sich entschieden den Wettkampf auf neutralem Boden in Hägendorf in der modernen Raiffeisenarena durchzuführen. Beide Vereine schicken auch eigene Turner ins Rennen um die Medaillen.

Für den TV Oberbuchsiten gehen zwei Turner im Programm 1 an den Start. Severin Plüss und Luca Bieri werden bei den Wertungsrichtern um hohe Noten kämpfen, um dem Titel des Mittellandmeisters näher zu kommen. Die Mittelländischen Meisterschaften (kurz MLM) sind nämlich nur ein Wettkampf einer dreier Serie im Mittelland. Luca, Severin und ihre Konkurrenten werden an sechs Geräten ihre Übungen präsentieren.

Der TV Wolfwil hat mit Nico Engel im Programm 2 und Justin Freiburghaus im P4 ebenfalls zwei Turner, die ihren Verein vertreten. Justin tritt somit im höchsten Programm an, das an diesem Wettkampf gezeigt wird. Das heisst auch wiederum, dass dies sein letzter Einsatz an einer MLM sein wird und er sich dem Heimpublikum von seiner besten Seite zeigen wird.

Im Jahr des Eidgenössischen Turnfestestes (ETF) sind also alle Weichen gestellt für einen guten Saisonstart. Die Turnvereine Oberbuchsiten und Wolfwil wünschen allen Kunstturnern eine erfolgreiche MLM und eine verletzungsfreie Wettkampfsaison.

Alle wichtigen Informationen sind auf den Webseiten der Organisatoren zu finden:
TV Oberbuchsiten und TV Wolfwil

Drucken E-Mail