• Home
  • Mittelländische Nachwuchsmeisterschaften 2018

Kunstturner-Vereinigung des Kantons Solothurn - KVKSO

Mittelländische Nachwuchsmeisterschaften 2018

Share

Ein Berg an Medaillen und Auszeichnungen2018 mnm p4

Am Sonntag fanden in Kleindöttigen die Nachwuchsmeisterschaften im Kunstturnen statt. Beim diesem alljährlichen Anlass wechseln sich die Verbände Solothurn, Luzern, Basel und Aargau ab, um für den Nachwuchs einen spannenden Wettkampf zu organisieren. Die Solothurner haben dabei viele Auszeichnungen und fünf Medaillen in sechs Wettkämpfen gewonnen.


Ausser im Programm 1, schaffte es in jedem Programm ein Solothurner aufs Podest. Aber auch in dieser stark besetzten Kategorie sah es in den vorderen Rängen mehrheitlich rot-weiss aus, denn unter den ersten 14 Turnern waren Sieben Solothurner. Aber der Reihen nach…

Im P4, dem höchsten Programm an diesem Wettkampf, gewann Silas Fricker von Turnverein Biberist aktiv mit genau drei Punkten Vorsprung. Ian Staubitzer vom TV Inkwil verpasste das Podest nur knapp und wurde Vierter.

Timi Bühlmann zeichnete sich im P3 für den Solothurner Sieg verantwortlich. Mit einem Punkt Vorsprung gewann er seine Kategorie. Ähnlich wie Ian im P4 war Justin Freiburghaus (TV Wolfwil) hier der Leidtragende und musste sich knapp mit dem vierten Rang begnügen. Janik Mann (STV Langendorf) holte sich mit dem sechsten Rang eine Auszeichnung. Speziell am Reck konnte er die Kampfrichter mit seinen hohen Schwüngen überzeugen.

Im P2 ging nur ein Solothurner an den Start und turnte seine Übungen ausgezeichnet. Mit weniger als einem Punkt Rückstand gewann Mark Lüthi (STV Langendorf) Silber.

Das P1 wurde von Solothurnern überrannt, auch wenn es leider keinem aufs Podest reichte. Gleich dahinter reihten sich aber Jan Guggisberg (TV Inkwil, 4. Rang), Emanuele Maier (KV Solothurn, 5.), Luan Mann (STV Langendorf, 7.) und Nico Engel (TV Wolfwil, 8.) ein. Weitere Auszeichnungen gingen an Roman Tosato (TV Subingen), Sirk Hebeisen (TV Wolfiwl), Aurele Rossier (TV Inkwil), Timo Müller (TV Subingen) und Mirzali Gilginözü (KV Solothurn).

Bei den Jüngsten im Einführungsprogramm kam eine weitere Medaille hinzu. Severin Plüss vom TV Oberbuchsiten erturnte sich diese einer sauberen Ausführung. Mit ihm konnten sich Hekuran Dakaj (Biberist aktiv), Timofej Kudrins (TV Bellach), Dario Käser (TV Inkwil) und Camille Schwägli (TV Lommiswil) über eine Auszeichnung freuen.

Das Wochenende in Kleindöttigen zeigte einmal mehr, dass der Kanton Solothurn turnerisch breit aufgestellt ist. Turner aus den verschiedensten Vereinen des Kantons zählen zu den Besten über die Kantonsgrenzen hinaus. Ganz Solothurn kann sich freuen, wenn die vielen Medaillen und Auszeichnungen in diese Vereine zurückgehen.

Medien:
Rangliste (Solothurner markiert)
Rangliste original (externer Link)
Fotos

Drucken E-Mail