Medaillenspiegel

chrigu Medaille Medaillensammler Nils-Haller_Philipp-Friedli_Simon-Nuetzi Programm_2       DavidFuerst 19 jaehriger wolfwiler erringt sich schweizer meistertitel

  

Seit der Professionalisierung des Kunstturnes im Kanton Solothurn 1992 und der Gründung des regionalen Leistungszentrums (RLZ) konnte die KVKSO ab 1996 an Schweizermeisterschaften der Junioren, Elite oder Mannschaftswettkämpfen immer Medaillen gewinnen. Insgesamt 58 Schweizermeistertitel konnten die Solothurner in dieser Zeit erturnen.

Herrausragende Höhepunkte sind die beiden Bronzemedaillen am Reck von Christoph Schärer an den Europameisterschaften 2004 in Ljubljana (Slowenien) und 2006 in Volos (Griechenland). Einen weiteren Höhepunkt stellen die 21 Medaillengewinne an den Junioren Schweizermeisterschaften 2005 im heimischen Zuchwil dar. Im Jahr 2013 konnten die Solothurner  an der Junioren Schweizermeisterschaften 6 Goldmedaillen und 2 Silbermedaillen holen.

  • zahlreiche Kranzgewinne an Eidgenössischen Turnfesten und Eidgenössischen Kunstturnertagen
  • 58 Schweizermeistertitel seit 1992
  • 197 Medaillen an Schweizermeisterschaften seit 1992
  • Bronzemedaillen an Europameisterschaften 2004 und 2006
  • Turner der KVKSO an Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen

Diese Erfolge sprechen für den Ehrgeiz und die Professionalität der Solothurner Kunstturner. Mit dieser Bilanz gehört die KVKSO sportlich zu den führenden Kunstturner-Vereinigungen der Schweiz.

Medaillenbilanz der KVKSO:  pdf  Medaillenbilanz KVKSO  (Stand: 12.2016)

Drucken E-Mail