• Home
  • EM Kunstturnen Männer in Bern

Kunstturner-Vereinigung des Kantons Solothurn - KVKSO

EM Kunstturnen Männer in Bern

Share
Schweizer Turner so stark wie noch niephoca thumb l n01 6162

Die Resultate der diesjährigen Europameisterschaften im Kunstturnen sind in Stein gemeisselt. Eine EM mit historischen Ergebnissen u
nd mit Solothurner Beteiligung. Benjamin Gischard - in der Raiffeisenhalle in Solothurn gross geworden - ist Teil des Erfolgteams, das die erste Bronzemedaille im europäischen Teamwettbewerb für die Schweiz erturnte. Am Sonntag stand Benjamin noch im Sprungfinal im heimischen Bern.


Die Wettkämpfe begannen am Mittwoch mit dem Qualifikationswettkampf, bei dem sich das starke Schweizer Team 8 Finalplätze sicherte. "Jämi", wie Benjamin von vielen Freunden auch genannt wird, hat sich mit zwei sauberen Sprüngen für den Final vom Sonntag qualifiziert. Dort versuchte er sich an schwierigeren Sprüngen, um mit der Konkurrenz in der Ausgangswertung gleichzuziehen. Leider musste er bei beiden Sprüngen mit den Händen auf der Matte aufstützen. Aber auch mit zwei besseren Sprünge hätte es heute nicht zu einem Exploit gereicht, weil sich die Besten keine Fehler leisteten. So war es für Jämi eine erfolgreiche Erfahrung und man kann sich auf weitere tolle Resultate freuen.

Seine zweite Spezialität ist das Bodenturnen. In der Qualifikation musste Benjamin leider das Bodenquadrat verlassen und verpasste den Finaleinzug. Im Teamfinale steigerte er sich am Boden gewaltig und trug entscheidend zum sensationellen 3. Rang bei.
Mit seiner Pferdpauschenübung eröffnete Benjamin am Samstag beim Teamfinale den Wettkampf für die Schweiz. Der Lohn war eine hohe Note, mit der er einen wichtigen Grundstein zum Medaillengewinn legte. Sein viertes Gerät an den Europameisterschaften, die Ringe, meisterte er stets souverän.

Die KVKSO ist stolz auf Benjamin und wir gratulieren ihm ganz herzlich! Wir freuen uns schon auf die kommenden Wettkämpfe und wünschen ihm weiterhin alles Gute! Hopp Jämi!!

Drucken E-Mail