• Home

Kunstturner-Vereinigung des Kantons Solothurn - KVKSO

Vergleichswettkampf

Am Freitag, 18. Oktober, traffen sich die Mannschaften der Verbände LU/OW/NW, NKL und KVKSO zum Vergleichswettkampf, der zur Vorbereitung der kommenden SMM genutzt wird. Aufgrund dessen, dass der Wettkampf der SMM normalerweise eher schnell vorüber ist, da pro Gerät nur vier Turner im Einsatz stehen, wurde der schnelle Rythmus auch beim Vergleichswettkampf in Malters LU simuliert. Um dies zu erreichen, wurde nur die E-Note (also die Ausführungsnote) gewertet.

2019 10 Vergleichswettkampf
Für Solothurn starteten Ian Staubitzer, Silas Fricker und Alessandro Signoroni. Noah Bitterli verzichtete krankheitshalber auf den Einsatz, unterstütze die Kameraden jedoch auf dem Wettkampfsplatz. In einer Woche wird Benjamin Gischard das Team in Montreux komplettieren.

Aufgrund des ungewöhnlichen Wertungssytem mit nur einer E-Note, konnte sich das jüngste Team der Luzerner den Sieg erringen. Bei den Solothurnern klappte noch nicht ganz alles. Dafür ist der Vergleichswettkampf aber ja auch da.

Deshalb wünschen wir noch eine gute Vorbereitung und einen guten Wettkampf in einer Woche bei der Mannschaftsmeisterschaft in Montreux.

cse.fsgmontreux.ch, Solothurn startet in der Nationalliga B um 15:30 Uhr!

Drucken E-Mail

Gelungene WM

Nun geht's nach Tokio
2019 WM Gischard
Die entscheidenden Weltmeisterschaften für die Olympischen Spiele sind nun durch. Bei dieser WM ging es nicht um weniger als die Teilnahme bei den Olympischen Spielen vom kommenden Jahr. Das Schweizer Team erreicht das Ziel klar und wird auch in Tokio wieder im Teamwettkampf teilnehmen können. Benjamin Gischard leistete mit seinen sauberen Übungen einen wertvollen Beitrag zu diesem Erfolg!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Gischard wird zweifacher Schweizermeister

Gischard wird zweifacher Schweizermeister

Benjamin Gischard reiste nach einem erfolgreichen Wochenende in Romont mit vier Medaillen nach Hause. Er wird Schweizermeister am Boden und am Sprung. Im Mehrkampf belegt er den dritten Rang hinter Oliver Hegi und Pablo Brägger. Auch am Pferd erturnt er sich die bronzene Medaille. Die Schweizer zeigen sich in guter Form für die Weltmeisterschaft von Anfang Oktober.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Feier 100 Jahre KVKSO

Die KVKSO feierte am 23. August ihr 100-jähriges Bestehen im Turbensaal in Bellach. Roger Steinmann führte als Moderator durch den Abend und leitete eine Diskussionsrunde mit ehemaligen Präsidenten und den ehemaligen Nationalkaderturner Domink Däppen und Christoph Schärer. Ehrenpräsident Alois Moser nahm das Publikum mit durch die 100 Jahre alte Geschichte der Kunstturner in Solothurn. Der Anlass wurde turnerisch umrahmt mit einer Showaufführung der Kunstturner an Boden, Minibarren und Pilz. Auch der Turnverein Oberbuchsiten mochte das Publikum mit ihrem Wettkampfprogramm am Barren zu begeistern.

Bilder folgen.

Vorbericht und Interview mit Ehrenpräsident Alois Moser (Beat Nützi):
Solothurner Zeitung 22.08.2019

Bericht AZ-Medien (Bruno Mäder):
pdf Jubiläum 100 Jahre KVKSO AZ-Medien (973 KB)

Drucken E-Mail

ETF Aarau

Gute Leistungen am ETF

phoca thumb l 2019 etf 24

Die erste Saisonhälfte im Kunstturnen wurde am Eidgenössischen Turnfest beendet. Benjamin Gischard reichte es nur knapp nicht auf das Podest des Programm 6. Er muss sich mit dem Vierten Rang begnügen. Zwei weitere Diplomränge konnten sich Silas Fricker im P5 und Roman Tosato im Programm 2 sichern.


Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bühlmann Schweizermeister, Fricker mit Silbermedaille

phoca thumb l timi buehlmann 2
An den Kunstturn Schweizer Meisterschaften der Junioren kämpften die besten Nachwuchsturner der Schweiz um Medaillen und Diplome. In Zuchwil kürt sich der Zürcher Ian Raubal zum Schweizermeister im Programm 6 und gewinnt weitere 3 Medaillen in den Gerätefinals. Silas Fricker war der erfolgreichste Solothurner mit dem Silberplatz am Barren und 3 Diplomen im Programm 5. Timi Bühlmann wird Schweizermeister im Programm 4.

Weiterlesen

Drucken E-Mail