Europameisterschaften Gerätefinals

Benjamin Gischard gewinnt EM Diplom2015 EM Gischard Sprungfinal

Ich gratuliere im Namen der KVKSO sowie von meiner Seite Benjamin Gischard ganz herzlich zu seinem tollen Einsatz in Montpellier.
Benjamin Gischard konnte sich in der Qualifikation durch zwei gute Sprünge für den Gerätefinal der besten acht Turner in Europa qualifizieren und beendete den Wettkampf auf dem hervorragenden 6. Platz – und sicherte sich damit ein Diplom!!!

Auf diese Leistung ist die KVKSO sehr stolz und wünscht Benjamin Gischard weiterhin so viel Erfolg!

Tino Ettorre
Präsident KVKSO

pdf  Rangliste EM 2015 Gerätefinals

Video auf SRF: srf.ch

Drucken E-Mail

Europameisterschaft Montpellier

Benjamin Gischard im Sprungfinal

Am Donnerstag hat das Schweizer EM-Team in Montpellier die Qualifikation bestritten. Benjamin Gischard erreichte mit zwei guten Sprüngen das Gerätefinal. Insgesamt schaffte das Schweizer Team 2 Finalplätze im Mehrkampf und 4 Finalplätze in den Gerätefinals.

Sprung Qualifikation von Benjamin Gischard: SRF

Auf SRF sind folgende Sendungen geplant: stv-fsg.ch

Newsbeitrag auf STV-Homepage: stv-fsg.ch

Drucken E-Mail

Nachwuchswettkampf

Eröffnungswettkampf in Liestal am 10.04.2015

Eine Woche vor Beginn der Wettkampsaison trafen sich in Liestal die Nachwuchsturner des NKL und der Fördergruppen des RLZ SO zum Leistungsvergleich. Das erste Mal in „Wettkampkluft“ war vor allem für die EP-Eleven sehr aufregend, aber auch für P1 U9-Turner und die erfahrenen P1-Turner eine gute Möglichkeit des Testens für die kommende Wettkampsaison.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Welt-Cup Ljubljana

Benjamin Gischard wird 4. im Sprungfinal

Am Welt-Cup in Ljubljana vom 3. - 5. April 2015 hat Benjamin Gischard den sehr guten 4. Rang erreicht. Er zeigt im Final zwei gute Sprünge und erturnte eine Note von 14.500. Marco Rizzo konnte den Sprungfinal für sich entscheiden.

Rangliste: pdf  2015 Welt-Cup Ljubljana Sprungfinal

Video:

Drucken E-Mail

Sportpreis Kanton Solothurn

Simon Nützi gewinnt Solothurner Sportpreis 2015

Der Regierungsrat vom Kanton Solothurn hat am 9. April die Sportpreise für das Jahr 2015 vergeben. Auch Simon Nützi wurde für seine herausragenden Leistungen mit einem Preis von 7'000.- Franken ausgezeichnet.

Die Übergabe der Preise erfolgt am 11. Mai 2015 in der Mehrzweckhalle in Messen.

pdf  2015 Sportpreise Kanton Solothurn

Drucken E-Mail

Turnier der Meister

David Fürst erfolgreich in Cottbus

David Fürst hat am vergangenen Wochenende am Turnier der Meister in Cottbus den hervorragenden 15. Rang an den Ringen erreicht.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bauarbeiten Raiffeisenhalle

Bau Photovoltaikanlage auf Dach der Raiffeisenhalle

Zusammen mit unserem Magnesianerklub-Mitglied Helion-Solar wird auf dem Dach der Raiffeisenhalle eine Photovoltaik-Anlage (PVA) realisiert. Die Geplante Anlage wird rund 300 Photovoltaikmodule umfassen welche Energie für ca. 20 Einfamilienhäuser produzieren sollen.Zur Zeit wird die gesamte Grünfläche entfernt um die Dachlast zu senken. Mehrere Lastwagenladungen voll Material wurden bereits abgetragen.

Update: Die ersten Solarmodule sind montiert.

Bilder in der Gallerie

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Qualifikation EM

Benjamin Gischard qualifiziert für EM phoca thumb l Benjamin Gischard

Der STV gab heute das Team für die Europameisterschaften vom 15. bis 19. April in Monpellier (Fr) bekannt. Für eine EM-Teilnahme hat sich auch Benjamin Gischard qualifiziert.

Das Verbandsziel ist eine Top-8 Platzierung und zwei Geräte-Diplome.

Quelle: stv-fsg.ch

Drucken E-Mail

Kids-Cup

1. Kids-Cup 2015 in Wolfwilphoca thumb l 20150314kids cup 090154

Am 14. März 2015 trafen sich in Wolfwil früh morgens 38 Turner im Alter zwischen 6 und 9 Jahren zum 1. Kids-Cup des Jahres. In 10 Disziplinen wurden um die ersten Podestplätze der Saison gekämpft. Währendem dieser Wettkampf für die jüngsten Turner bereits ein Saisonhöhepunkt darstellt, ist der Kids-Cup für die 'älteren' Turner eine Standortbestimmung für die nun folgenden Kunstturnwettkämpfe.

Die KVKSO gratuliert allen Jungturnern für die super Leistungen und bedankt sich beim Turnverein Wolfwil für die Organisation des Wettkampfes.

Der 2. Kids-Cup der Saison findet am 28. November in Solothurn statt.

pdf  Rangliste Kids-Cup 14.3.2015

Fotogallerie

Drucken E-Mail

Nils Haller

Rücktritt von Nils Hallerphoca thumb l Nils Haller

Der Solothurner Profiturner und Captain der Nationalmannschaft Nils Haller gibt seinen Rücktritt vom Spitzensport bekannt. Der Grund für die Entscheidung ist eine erneute Verletzung an der Schulter.

Die KVKSO bedankt sich herzlich für das grosse Engagement von Nils und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute. Wir hoffen, dass Nils unserer Vereinigung in einer anderen Funktion erhalten bleibt.

Pressemeldung: stv-fsg.ch

Bieler Tagblatt: pdf  2015-03-12 BT Nils Haller

Oltner Tagblatt: Nils Haller tritt zurück

 

Drucken E-Mail

Nils Haller

Kann Nils Haller die Karriere fortsetzen?nils haller keystone

Der Bieler Nils Haller kämpft für seine Rückkehr auf das internationale Parkett. Nach der Universiade im Juli in Südkorea entscheidet er über seine Zukunft.

Nils Haller, Spitzen-Kunstturner mit Standort Magglingen, war in den letzten Jahren nicht zu beneiden. Da turnte er sich an die Weltspitze. Bei seinem ersten internationalen Grossanlass im Mai 2012, den Europameisterschaften in Ungarn, belegte der damals 22-Jährige mit zwei Finalplätzen (zwei siebte Ränge an den Ringen und am Barren) Spitzenklassierungen. Die Kurve zeigte steil nach oben. «Diese EM werde ich wohl immer in Erinnerung behalten», strahlt er damals, «ich bin noch kein Routinier an Grossanlässen und hoffe, dass ich auch in Zukunft wieder in Finals turnen darf.»

Diesen Wunsch konnte sich der heute 25-jährige Nils Haller nicht mehr erfüllen. Verletzungen und Operationen an der Schulter brachten ihn arg in Rücklage (das BT berichtete). Seit einigen Monaten kann er zwar wieder voll trainieren, «doch der Rückstand ist gross. Zwei Jahre Pause, das geht nicht spurlos vorbei. Mir fehlt es vor allem an Kraft und Kondition, um international mitzuhalten. So kann ich auch dem ganzen Team nicht helfen.»

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Jubiläum

15-jähriges Jubiläum Jewgenij Kudrins2014 kudrins jevgenji

Die KVKSO freut sich sehr, Jewgenij Kudrins, Nachwuchstrainer, zu seinem 15-jährigen Jubiläum gratulieren zu können. Jewgwnij hat am 1. Februar 2000 seine Trainertätigkeit bei der KVKSO aufgenommen und in den letzten 15 Jahren viel zu unseren Erfolgen beigetragen. 

Herzlichen Dank für den unermüdlichen Einsatz und auf viele weitere erfolgreiche Jahre!

Drucken E-Mail

96. Generalversammlung KVKSO

Kunstturnen ist und bleibt Spitzensportphoca thumb l dsc 0706

Der Rück- und Ausblick der Kunstturner-Vereinigung des Kantons Solothurn (KVKSO) wird traditionsgemäss jeweils zu einem Stelldichein der Generationen und der Prominenz aus Politik und Sport. von Walter Ernst, Oltner Tagblatt


So war es dann auch an der 96. Generalversammlung im Oberstufenzentrum Derendingen-Luterbach. Der mit Leidenschaft und Ausstrahlung seines Amtes waltenden Präsidenten, Tino Ettore, konnte neben der Turnerschar auch Politprominenz begrüssen. So unter anderem den Kantonsratspräsidenten Ernst Zingg in Begleitung von Regierungsrat Remo Ankli, Nationalrat Kurt Fluri sowie die beiden Gemeindepräsidenten Kuno Tschumi (Derendingen) und Michael Ochsenbein (Luterbach).

Weiterlesen

Drucken E-Mail

96. Generalversammlung KVKSO

Eine wiederum erfolgreiche Saison neigt sich dem Ende zu.

Wir laden alle Behörden und Gäste, unsere Ehren- und Freimitglieder, Veteranen, Mitglie-der mit Verdienstauszeichnung, Mitglieder Magnesianerklub, Aktiv- und Passivmitglieder, alle Interessierten und Eltern der aktiven Kunstturner zu unserer 96. Generalversammlung herzlich ein.


Samstag, 17. Januar 2015, 14:00 Uhr, Oberstufenzentrum Derendingen/Luterbach

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Turnshow Kaufleute Solothurn

Show-Gruppe an Turnshow in SolothurnTurnshow Kaufleute Mario

Vor einigen Monaten haben sich elf ehemalige Turner der KVKSO zusammengesetzt und eine Show-Gruppe gegründet. Unter der Leitung von Danilo Corti wurde ein Showprogramm zusammengestellt, welches an Anlässen wie Turnshows, Generalversammlungen, Wettkämpfen etc. aufgeführt werden soll.

An der Turnshow des Turnvereins Kaufleute Solothurn hatte die Gruppe ihren ersten Auftritt. Die "Mario Brothers" zeigten ein spektakuläres Programm mit viel Witz an Boden, Pilz und Barren.

Beitrag in der AZ-Zeitung

Quelle Fotos: az Solothurner Zeitung

Drucken E-Mail

U16-Länderkampf Cottbus

Silber für das Schweizer Junioren-Team mit Tobias Stöckli in Cottbustobias stoeckli barren

Das Schweizer Junioren-Kunstturnteam mit Tobials Stöckli (KVK Solothurn) konnte sich am U16 Länderkampf De-Fr-Gb-Sz vom 29. November 2014 in Cottbus (De) hinter den weitaus überlegenen Briten die Silbermedaille sichern.

Bericht und Rangliste: stv-fsg.ch

Drucken E-Mail

David Fürst gewinnt Silber in Frankreich

 

David Fürst holt Silber an den Ringendavid - ring

Am Internationalen Turnier «Daniel D’Amato» vom 14./15. November 2014 klassierte sich das Schweizer Herren-Team mit Sascha Coradi, David Fürst und Manuel Kast auf dem vierten Platz. Kast sicherte sich den Sieg im Sprungfinal und Fürst holte sich Silber an den Ringen.

Beitrag und Rangliste auf stv-fsg.ch

Drucken E-Mail

Magnesianerklubanlass 2014

Magnesianerklub bei Sanitas Troesch AG in Bielphoca thumb l infoanlass 2014 sanitas 24

Die Sanitas Troesch AG in Biel war Gastgeber für den traditionellen Infoanlass des Magnesianerklubs Mitte November 2014. Rund 50 Mitglieder folgten der Einladung und wurden zu Beginn gleich mit einem reichhaltigen Apéro begrüsst und verwöhnt. Im Informationsteil blickte Alois Moser zuerst auf die Erfolge und Aktivitäten der Kunstturner im vergangenen Jahr zurück. Verbandspräsident Tino Ettorre überbrachte den Dank der Kunstturnervereinigung an die Magnesianer/-innen für ihre Treue zum Kunstturnen und für ihr Sponsoring.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

SMM 2014 Olten

SMM 2014 – Ein Erfolg auch aus organisatorischer Sicht

Die SMM 2014 ist vorbei! Nach dem sportlichen Erfolg, Bronzemedaille in der NLA und Ligaerhalt der 2. Mannschaft in der NLB, hat auch das OK unter alt Ständerat Rolf Büttiker das Ziel erreicht!

Die SMM 2014 in der Stadthalle Olten am Wochenende vom 13./14. September 2014 war ein voller Erfolg. Dank dem grossen Engagement des OK’s und aller beteiligter Helfer, aber auch aller Sponsoren darf die KVK Solothurn auf spannende, reibungslos durchgeführte Wettkämpfe zurückblicken. Dafür gebührt allen Beteiligten einen grossen Dank!

Gerne blicken wir zurück und erinnern uns an die tollen Momente.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

SMM 2014 in Olten

Erfolgreiche Solothurner an der SMM 2014 in OltenSMM2014-Solothurn-NLA-Podest

An den Schweizermeisterschaften Mannschaften von Samstag, 13. September 2014 in Olten holten sich die Mannschaft Zürich I die Goldmedaille vor Aargau I. Solothurn sicherte sich die Bronzemedaille.

Unter tosendem Applaus, Kuhglockengeläute und Trommelschlägen starteten die Teams der Nationalliga A in der Stadthalle Olten den Wettkampf. Die sechs Teams Zürich I, Aargau I, Luzern/Ob- und Nidwalden, Ostschweiz I und Schaffhausen lieferten sich einen äusserst spannenden Wettkampf und an der Spitze ein Kopf-an-Kopfrennen um die Goldmedaille.

Zürich I mit Pascal Bucher, Adrian Pfiffner, Eddy Yusof, Sascha Coradi und Henji Mboyo gewannen schliesslich die Goldmedaille mit 252.383 Punkten vor Aargau I mit 251.400 Punkten.

Ziel Medaille - Alles andere ist Zugabe !

Lautstark angefeuert durch das zahlreiche einheimische Publikum begann der im letzten Jahr vom Spitzensport zurückgetretenen Danilo Corti mit seiner Pauschenübung als hätte er nie unterbrochen mit 13.450 Punkten. Beflügelt von diesem guten Einstieg erreichte Tobias Stöckli 12.850 und der für die WM in 2 Wochen selektionierte Benjamin Gischard 13.700 Punkte. Simon Nützi rundete mit 13.150 Punkten den ersten Wettkampfteil ab.

Weiterlesen

Drucken E-Mail